Wer steht hinter PORTUS?

Das Kern-Team der Portus Fahrradfürsorge:

Alexander Clauss hat die Portus Fahrradfürsorge zusammen mit seiner Frau Maria und Stefan Neugebauer Ende 2011 gegründet. Alexander kommt selbst aus einer sozial schwachen Familie und war dadurch relativ früh auf sich selbst gestellt. Mit 12 Jahren fing er an Schrotträder zu reparieren, mit 15 Jahren begann  er als Aushilfe in einem Radladen. In dieser Zeit entstand auch eine große Begeisterung für Technik jeglicher Art, die ihn schließlich zum Maschinenbaustudium bewog.

Die Begeisterung für Technik und das Fahrrad wollen wir vor allem bei den Freitagsschraubern durch unsere eigene in den Kindern und Jugendlichen wecken, Wir glauben damit Alternativen zu Computerspielen, Jugendgangs und Gewalt aufzeigen.

Träger des Projekts ist Steiger e.V.(www.steigerPF.de), eine Vereinigung von freien evangelische Gemeinden auf der ganzen Welt, die es auf dem Herzen hat den Menschen am Rande unserer Gesellschaft zu helfen und ihnen eine Stimme zu verleihen. Unter anderem ist Steiger Pforzheim auch Träger von Alfi Mobil, einer christlich sozialen Kinder- und Jugendhilfe (www.alfi-mobil.de).

Selbstverständlich bestehen einige Kontakte zu professionellen Sozialarbeitern, die uns bei pädagogischen Fragen zur Seite stehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s